Akupunktmeridianmassage nach Penzel

Die Akupunktmeridianmassage ist eine westliche Therapieform. Die Wurzeln stammen aus der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM).

Hierbei behandle ich den Körper über ein übergeordnetes Steuersystem > die Meridiane und nicht direkt die Symptome der Krankheit.

Die Behandlung nennt sich auch Spannungsausgleichsmassage ventral (YIN) und dorsal (YANG). Es gibt die Zweiteilung (oben – unten, links – rechts) und Umläufe bzw. Aktivierung einzelner Meridiane

Einteilung der Meridiane:
Konzeptionsgefäß (KG) = ist die Mutter des YIN und es werden alle YIN Meridiane angesprochen
Gouverneursgefäß (GG) = ist der Vater des Yang und es werden alle YANG Meridiane angesprochen

Nebengefäße dienen zur Unterstützung des Konzeptionsgefäßes und des Gouverneursgefäßes
Man spricht von langen und kurzen Meridianen und die langen Meridiane geben das QI (Energie) an die kurzen Meridiane ab.

6 YIN Meridiane:
Nieren- und Kreislauf Sexus Meridian
Leber- und Lungen Meridian
Milz-Pankreas und Herz Meridian

6 YANG Meridiane:
Dünndarm- und Blasenmeridian
Drei-Erwärmer und Gallenblasen Meridian
Dickdarm- und Magenmeridian